Sonntag, 19. Februar 2012

Och nööö, nicht noch ein Juristen-Blog...


Willkommen bei Netzrechtliches!

Ich spiele schon seit Jahren mit den Gedanken, ein eigenes Blog zu betreiben. Jetzt versuche ich es einfach mal, wozu mich vor allem die aktuelle Diskussion um ACTA und das Urheberrecht final getrieben hat. Dazu wird es mit Sicherheit in nächster Zeit ein paar Einträge geben.

Mal schauen, was daraus wird! Einstweilen den Lesern (und mir!) viel Spaß!

Kommentare:

  1. Jörg, willkommen (in der "Blawgosphäre")! Ich freue mich darauf, hier in Zukunft - hoffentlich regelmäßig - von Dir zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Schon der Umstand, dass Sie nicht «einen Blog», sondern «ein Blog» betreiben, lässt das Veteranenherz höherschlagen (und meins auch).

    AntwortenLöschen